thumb.jpg

Diesen September wurden unsere Kameraden und Kameradinnen auf den Einsatzübungen des ersten und des zweiten Zuges mit einem Schadstoffszenario konfrontiert.

Da im Straßenverkehr und Betrieben immer mehr gefährliche Chemikalien gelagert beziehungsweise transportiert werden, ist es für unsere Feuerwehr wichtig, Einsatzkräfte für solche Ernstfälle vorzubereiten.

Das Übungszenario bestand aus einem kleinen Anhänger auf dem sich verschiedene Chemikalien befanden. Eine Person lag am Boden und war mit Schadstoff kontaminiert.

alt



Einsätze mit Chemikalien sind stets eine große Herausforderung für die Einsatzleiter und die gesamte Mannschaft, da diese Kontaminationen sehr leicht verschleppt werden, oder durch falsche Handlungen gefährliche chemische Reaktionen auslösen können.

alt

alt

Neben der Gefahr für die Einsatzkräfte stellen viele Chemikalien auch eine besondere Gefahr für die Umwelt und das Grundwasser dar.

alt

Die große Herausforderung ist es rasch und trotzdem sicher für alle Beteiligten, Menschenrettungen durchzuführen und Schadstoffaustritte zu stoppen oder zu minimieren.

alt


alt

alt

Anschliessend müssen sowohl die geretteten Personen als auch die mit den Chemikalien kontaminierten Einsatzkräfte sicher dekontaminiert werden. 

alt