08_07_2008.jpg
Um 19:52 Uhr wurden wir von Florian Niederösterreich zu einer Fahrzeugbergung am Flachberg alarmiert. Auf der regennassen Fahrbahn kam ein Kleinwagen von der Straße ab und kollidierte mit einer kleinen Betonbrücke.


 

Dabei wurde der PKW so schwer beschädigt, dass ein Weiterfahren nicht möglich war. Da sich die Lenkerin bei dem Unfall vermutlich Verletzungen zuzog, wurde das RK Tulln alarmiert.

alt

Das Fahrzeug war schnell geborgen und musste nun auf die Abschleppachse verladen werden. Kurz darauf traf ein RTW ein, dessen Team umgehen mit der Versorgung der Lenkerin begann.

alt

Während der PKW auf die Achse verladen wurde, reinigten einige unserer Einheiten die Straße und machten diese wieder passierbar. Das Unfallfahrzeug wurde entsprechend abgestellt und abgesichert.

alt

Unglücklicherweise kam während des Einsatzes in einer anderen Kurve ein weiteres Fahrzeug von der Straße ab, welches dabei aber nicht beschädigt wurde. Dieses wurde problemlos aus dem Straßengraben gezogen und konnte danach die Weiterfahrt antreten.

alt

Nach gut einer Stunde waren alle Arbeiten abgeschlossen und unsere Wehr konnte wieder für einsatzbereit erklärt werden.


Im Einsatz standen:
  • FF Ollern mit KRF-S, TLF-A und KDOF (15 Mann)
  • RK Tulln mit RTW
  • PI Tulln (2 Beamte)

 

 
Zurück...