alt
Kurz vor 17 Uhr war ein Kamerad unserer Feuerwehr am Flachberg auf der LB213 unterwegs in Richtung Tulln. Kurz vor Klein Staasdorf verlor er aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug.



Er kam von der Straße ab und überschlug sich in den drei Meter tiefer gelegenen Acker.Der PKW blieb am Dach liegen.

alt


In Folge wurden wir verständigt, dass wir das Fahrzeug unseres Kameraden bergen sollen. Kurz nach der erfolgten Alarmierung rückten wir aus.
alt


Beim Eintreffen am Einsatzort stellten wir fest, dass der Verunfallte verletzt war. Gemeinsam mit einem zufällig vorbeikommenden Notfallsanitäter des RK Purkersdorf führten wir Erste Hilfemaßnahmen durch.

Während der Brandschutz sichergestellt war und die Einsatzstelle abgesichert wurde, unterstützen wir das RK Tulln bei der Erstversorgung. Der Verletzte wurde mittels RTW ins Donauklinikum Tulln transportiert.
alt


Während der Verletztenbetreuung und der anschließenden Fahrzeugbergung musste der Verkehr auf der B213 wechselseitig angehalten werden. Teilweise war eine Totalsperre erforderlich. Es kam zu kurzen Wartezeiten im starken Freitag-Nachmittag-Verkehr.

Deine Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ollern wünschen Dir auf diesem Wege baldige Genesung.

Im Einsatz standen:
  • FF Ollern mit KRF-S, TLF-A, KDOF und 16 freiwilligen Helfern
  • RK Tulln mit RTW-Team mit 2 Sanitätern
  • Streife der PI Tulln mit 2 Beamten



Weitere Links:
Rotes Kreuz Tulln
Bundespolizei Österreich

 

 
Zurück...