alt

Am Mittagstisch schrillte der Pager zum zweiten mal an diesem Tag. Unsere Einsatzkräfte wurden erneut zu einem Verkehrsunfall gerufen.

 

Aus bislang unbekannter Ursache kam es im Kreuzungsbereich der B1 zur Siedlung Weideck zu einem Frontalzusammenstoß, wobei ein männlicher Fahrzeuglenker aus seinem Fahrzeug geschleudert wurde und schwer verletzt auf der Straße zum Liegen kam.

alt

Insgesamt waren an diesem Verkehrsunfall 3 Fahrzeuge beteiligt.

Die Mannschaft von RÜST Ollern unterstütze das NAW Team des ASB Purkersdorf bei der Erstversorgung und stellte den zweifachen Brandschutz sicher.

alt

alt

Nach Freigabe der Fahrzeuge durch die Exekutive wurde die Bergung vorgenommen und anschließend ausgeflossene Betriebsmittel gebunden.

Die Bundestraße 1 war für ca. 30 Minuten total gesperrt und während den Aufräumarbeiten nur schwer passierbar.

Um 14 Uhr rückte die Einsatzmannschaft wieder ein.

Im Einsatz standen:
  • FF Ollern mit KRF-S, TLF-A und KDOF (15 Mann)
  • PI Sieghartskirchen (2 Beamte)
  • ASB Purkersdorf mit NAW

 

 
Zurück...