einsatz2.jpg
Um 18.02 Uhr rückte die Feuerwehr Ollern nach Alarmierung von Florian Niederösterreich zu einer Fahrzeugbergung auf der Riederbergstraße aus.



Auf Grund des dichten Nebels konnte der Lenker dem Straßenverlauf nicht mehr folgen, und stürzte so in einer leichten rechts Kurve in den Straßengraben.Lenker und Beifahrerin blieben zum Glück unverletzt, der PKW wurde jedoch schwer beschädigt.Mit der Seilwinde des Tanklöschfahrzeuges wurde der PKW aus dem Graben gezogen, und anschließend mit dem Nachläufer von der Einsatzstelle zum Abstellplatz gebracht.


 
Bereits nach 30 Minuten konnten wir wieder im Feuerwehrhaus einrücken.

Im Einsatz standen:
  • FF Ollern mit KRF-S, TLF-A und KDOF (15 Mann)

 

 
Zurück...