alt
Um 13:51 wurden wir an diesem regnerischen Sonntagnachmittag von Florian Niederösterreich zu einem Verkehrsunfall mit vermutlicher Menschenrettung alarmiert.


Auf der Straße von Ollern nach Wilfersdorf kam ein Pensionist mit seinem PKW von der Straße ab, und stürzte in das angenzende Bachbett.
 

Beim Eintreffen am Einsatzort befand sich der leicht verletzte Lenker noch im Fahrzeug, da er aus eigener Kraft nicht mehr aussteigen konnte. Vor der Menschenrettung musste der PKW gesichert werden, da er in einer gefährlichen Lage am Bachbett liegen blieb.
alt
alt

Nach der Erstversorgung durch das RK Tulln konnte mit den Bergungsarbeiten begonnen werden.
Das Fahrzeug musste mit dem TLF aus dem Bachbett gezogen werden, und wurde dann zum Abstellplatz gebracht.
alt
alt

Die Mannschaft des anwesenden Christophorus des ÖAMTC unterstützte die Einsatzkräfte vor Ort.
alt
alt
Nach einer Einsatzdauer von einer Stunde konnten wieder alle Einsatzkräfte abrücken.

Im Einsatz standen:

  • FF Ollern mit KRF-S, TLF-A und KDOF (20 Mann)
  • FF Sieghartskrichen SRF und RLF (12 Mann)
  • PI Sieghartskirchen (2 Beamte)
  • RK Tulln
  • Christophorus des ÖAMTC

 

 
Zurück...