In der Nacht von Samstag und Sonntag fand eine Übung im 13,3 Kilometer langen Eisenbahntunnel statt. Unsere Feuerwehr ist mit dem Rüstlöschfahrzeug (Tunnel-Vorauseinheit) und dem Kommandofahrzeug (Einsatzleitung Wienerwaldtunnel) ein Teil des umfassenden Einsatzkonzepts des unterirdischen Bauwerks. Insgesamt nahmen 164 Feuerwehrmitglieder mit 32 Fahrzeugen an der vier stündigen Übung teil.

Weiterlesen...