1_1.jpg
Um 10:47 Uhr wurden wir im Wege der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeuge am Riederberg auf der LB1 alarmiert.

Auf Höhe des Unteren Langenleitenweges kam es zu einer Kollision zweier sich begegnender PKWs.



Eine Verletzte Person musste bis zum Eintreffen des Roten Kreuz Purkersdorf von uns betreut werden.



Nach der Unfallaufnahme durch die PI Sieghartskirchen konnte die Fahrzeugbergung durchgeführt werden. Ausgeflossene Betriebsmittel wurden gebunden.

alt


Nach einer Stunde wurde der gesperrte Fahrstreifen durch die Exekutive für den Verkehr wieder freigegeben.

Im Einsatz standen:
FF Ollern mit 2 Fahrzeugen und 5 Mann
RK Tulln mit 1 RTW und 2 Sanitätern
PI Sieghartskirchen mit 1 Fahrzeug und 1 Beamten
PI Gablitz mit 1 Fahrzeug und 2 Beamten

 
Zurück...